Grundschule Hennen

OGS / Betreuung

 

Unsere Schule ist eine offene Ganztagsschule mit vielfältigem Angebot und bietet darüber hinaus auch eine Halbtagsbetreuung an.

Damit Eltern Familie und Beruf gut vereinbaren können, gibt es an unserer Schule das Betreuungsangebot 8-13 Uhr für die Jahrgänge 1 und 2 und die offene Ganztagsschule (OGS) für alle Jahrgänge.

Unsere offene Ganztagsschule ist in der Trägerschaft der Stadt Iserlohn. Beide Einrichtungen arbeiten kooperativ zusammen. Das ganztägige Betreuungsangebot bis 16.30 Uhr enthält ein warmes Mittagessen für Ihr Kind. Neben der Beaufsich-tigung der Hausaufgaben gibt es viele interessante Angebote, die von qualifi-zierten Mitarbeitern durchgeführt werden.


Die Betreuung ist aufgeteilt in die Früh- und Nachmittagsbetreuung. Die Frühbetreuung steht den OGS-Kindern zur Verfügung. Sie beginnt um 7.00 Uhr und endet um 8.00 Uhr.

Nach der 4. Stunde (ab 11.30 Uhr) beginnt die Nachmittagsbetreuung.

Für die 8-13 Kinder beginnt die Betreuung um 8.00 Uhr und endet an jedem Tag um 13.20 Uhr.

Die in der OGS angemeldeten Kinder können ab 15.00 Uhr spätestens um 16.30 Uhr abgeholt, bzw. nach Hause geschickt werden. Eine frühere Abholung oder eine Befreiung für einen Tag ist in begründeten Ausnahmefällen und nach Absprache mit der Leitung oder deren Stellvertretung möglich.

 

Das warme Mittagessen wird in Gruppen nach Unterrichtsende in der Zeit von 11.35 Uhr bis 14.00 Uhr eingenommen. Unser Mittagessen wird täglich nach von einem Caterer geliefert. Nach der Cook and Chill Methode nehmen wir das Essen mit einer Höchsttemperatur von 10 Grad entgegen und regenerieren es auf mindesten 65 Grad. Der Speiseplan bietet täglich 5 Gerichte zur Auswahl. Bei unserer Auswahl halten wir uns an die Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung und bestellen dreimal vegetarisch, einmal Fisch und einmal Fleisch. Im Sommer machen wir wöchentlich einen Rohkosttag, zu dem es verschiedene Dips und Vollkornbrot gibt. Desweiteren haben die Kinder immer Zugang zu stillem Mineralwasser.

 

Für die Hauaufgaben gibt es für jeden Tag und für jede Klasse feststehende Zeiten. Diese liegen zwischen 11.45 Uhr (1.Klasse) und 14.00 Uhr (3. u. 4. Klasse).

 

Die Projektangebote beginnen um 15.00 Uhr und enden um 16.00/16.30 Uhr. Die Anmeldung erfolgt freiwillig, danach ist die Teilnahme verbindlich. Nimmt ein Kind an keinem Projekt teil, wird es in der OGS betreut.

Um die Projekte abwechslungsreich und qualitativ hochwertig anbieten zu können, werden zum Teil externe Honorarkräfte einkauft, andere werden durch Mitarbeiter des OGS Teams angeboten. Das Projektangebot ist vielfältig, jedoch liegen auch hier die Schwerpunkte auf Gesundheit und Bewegung. Weitere Angebote wechseln und richten sich nach dem Bedarf der Kinder.


In regelmäßigen Dienstbesprechungen zwischen der OGS-Leitung und der Schul-leitung findet ein Austausch über Aktuelles, über weitere ausstehende Planungen und über Beschlüsse statt.

 

Unsere Telefonnummer lautet: 02304/9570118